Honex_Werkzeuge-11_Header_Kontakt.jpg

Gewindeschneiden im Folgeverbund-Werkzeug

Um komplexe Metallformteile wettbewerbsfähig zu produzieren, ist es wichtig, den Herstellungsprozess zu optimieren.

Einen grossen Schritt in diese Richtung geht das direkte Einbringen von Gewinden während dem Stanzen.

Beispiele

Zwei M1.6 Gewinde werden bei der
Herstellung im Folgeverbund-
Werkzeug eingebracht
  Blechgewinde wird während dem
Stanzprozess erstellt 
zwei Gewinde M1 6               

Blechgewinde


Ihre Vorteile

- Direkte Einbringung der Gewinde im Folgeverbund-Werkzeug
- Keine aufwendige Nachbearbeitung der Teile
- Optimierung / Reduktion der Fertigungsoperationen

Haben Sie Bedarf an Teilen mit integrierten Gewinden? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und testen Sie uns!
Wir freuen uns, technische Herausforderungen gemeinsam mit Ihnen zu meistern!